Neubau und Sanierung eines Seniorenheimes

Projekt Info

  • Baudatum

    2016

  • Kategorie

    Sozialimmobilien

  • Bauzeit

    04/2014 bis 02/2016

Bei der ausgef├╝hrten Bauma├čnahme handelte es sich um zwei neue Anbauten an den Bestand und die Sanierung des Bestandsgeb├Ąudes. Neben der Aufwertung und dem Erhalt der Immobilie wurde mit der Bauma├čnahme insbesondere eine Weiterentwicklung des Einrichtungs- und Pflegekonzeptes erm├Âglicht werden.
Zielsetzung war die Versorgung von Menschen mit Demenz im Sinn von Hausgemeinschaften zu erm├Âglichen bzw. zu verbessern und somit das Dr.-Julius-Flierl Seniorenheim in Marktleugast in ein Haus der 4. Generation mit Hausgemeinschaftscharakter zu verwandeln.
Der neue Eingang mit der Ausrichtung nach S├╝den, als architektonisch anspruchsvolles Entree, brachte eine Erh├Âhung der Lebensqualit├Ąt f├╝r die Bewohner. Jeder Bewohner kann sehen, ÔÇ×wer kommt und wer gehtÔÇť. Diese Verbesserung wurde durch eine ansprechende Gestaltung des Eingangsbereiches und durch die Schaffung einer zentralen Erschlie├čung aller Geschosse noch verst├Ąrkt. Nach Fertigstellung der beiden Neubauten wurde das Bestandsgeb├Ąude in 10 Bauabschnitten w├Ąhrend des laufenden Betriebes saniert.

Auftraggeber

BRK Kreisverband Kulmbach

Leistung

Generalplaner

Architektur

Architekturb├╝ro F.R.A.U. M├╝nchen