Nordansicht

Lernraum – Lumbisi, Ecuador

Auch dieses Jahr unterstützen wir zur Weihnachtszeit wieder ein Projekt der Engineers Without Borders aus Karlsruhe. Getreu dem Motto „Wir bauen auf Bildung“ plant die Projektgruppe Muñequitos ein gemeinnütziges Bauprojekt in Ecuador.
Dieses möchte das Team in Lumbisí, einer autonomen, indigenen Gemeinde nahe der Hauptstadt Quito mit ca. 7000 Einwohnern, realisieren.

Die indigenen Bevölkerungsgruppen Ecuadors zählen aufgrund von geringer staatlicher Förderung zu jenen mit der höchsten Analphabetenrate des Landes. Um den Kindern in Lumbisí schon im frühen Alter den Zugang zu Bildung zu ermöglichen, engagiert sich in diesem Ort die lokale Organisation FEVI. Diese betreibt mehrere schulische Einrichtungen und einen kostenlosen Kindergarten. Durch das so bereitgestellte Bildungsangebot kann für die Kinder bereits früh der Grundstein für die Teilhabe an der Gesellschafts- und Gemeindeentwicklung im Land gelegt werden.
Zusammen mit dem Projektpartner FEVI werden die Engineers Without Borders dort ein neues Vorschulgebäude errichten, um für die Kinder des Kindergarten Muñequitos durch zusätzlichen Lernraum ein angenehmes und angemessenes Lernumfeld zu schaffen.

Im Rahmen des Bauvorhabens sollen ein neues Gebäude mit zwei jeweils 50 m2 großen Klassenzimmern sowie sanitäre Anlagen für Jungen und Mädchen entstehen. Der Gebäudeentwurf basiert auf einer Holzfachwerkkonstruktion, welche mit Lehmziegeln ausgemauert wird. Durch die Wahl eines Pultdachs gelangt über den Tag natürliches Licht in das Gebäude. Die Integration der Aspekte Klimaschutz und Ökologie sind ein großes Anliegen, weshalb bei der Auswahl der Baumaterialien auf natürliche und nachhaltige Rohstoffe gesetzt wird.
Besonderen Augenmerk wird außerdem auf die Erdbebensicherheit gelegt, da in der Region eine erhöhte Gefährdungslage besteht.

Um dieses Bauvorhaben zu ermöglichen und den Kindern in Lumbisí neuen Lernraum zu schaffen, unterstützen wir die ehrenamtliche Projektarbeit finanziell, indem wir als Hauptspender 85% der Baukosten übernehmen.